Blogger World

Blogger World bietet wertvolle Blogger-Tipps, Informationen und Anleitungen für richtiges Bloggen

WordPress als CMS ohne RSS

04/12/2008 um 21:59 Uhr | Blog | Thomas

tipblog

WordPress als CMS setzt sich dank der Wohlgeformtheit des HTML immer mehr durch.

Einige große Firmen entscheiden sich immer mehr zu wechseln, da einige Handhabungen wesentlich einfacher, als in anderen Systemen sind.

Die Suchmaschinen Optimierung ist auch ein ausschlaggebender Grund dafür. Doch auch in diesem Bereich gibt es hier und da kleinere Herrausforderungen, da WordPress aber ein Open Source ist gibt es immer wieder nützliche Plugins.

Auf der Seite von Clifton Griffin beschreibt er das Disable RSS Plugin für WordPress. Der Aufwand den RSS Feed zeitgenau oder dauerhaft abzuschalten war bis vor kurzem eine manuelle Aufgabe, die User davon abschreckte WP als CMS einzusetzen.

In seinem Artikel wird mit Code zum Einbau einfach erklärt wie man es installiert. Da ich auch noch in der experementier Phase bin werde ich bald eine meiner Domains auch mal als CMS mit WordPress versuchen und dann von den Erfolgen oder auch Niederlagen berichten.

Solltet ihr nach noch mehr Hacks suchen könnt ihr einfach mal beim Smashing Magazine Useful RSS Hacks vorbeischauen. Dort findet ihr eine Auswahl von 10 nutzvollen Tips und Tricks.

Ich wünsche allen wohlgeformte RSS Atömchen

Vielen Dank für euer Interesse Gruß Thomas

Interessante Artikel:

Tags: , , , ,
« Ein Ping kommt selten allein

Skiurlaub günstig im Allgäu »

Ein Kommentar bei “WordPress als CMS ohne RSS

  • Es gibt mittlerweile sehr viele Themen mit denen man WordPress als CMS nutzen kann, ich finde das WordPress als CMS super leicht zu bedienen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Blogger World

|

Copyright (c) 2008 by WSI-Design   
PageRank und Google sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank Verfahren unterliegt dem US Patent 6,285,999.

Nach oben