Blogger World

Blogger World bietet wertvolle Blogger-Tipps, Informationen und Anleitungen für richtiges Bloggen

Fehler bei Google™ Feedburner & Co.

22/05/2009 at 11:55 | Blog, Internet | Thomas

Google™ Feedburner & Co. Abstimmung

Google™ Feedburner & Co. wer kennt sie nicht unsere großen Anbieter der Statistik und Analyse? Sicher jeder Internetuser und Blogger hat schon mal was davon gehört oder ? Wir Blogger Statistikbelieben es den Feedburner Reader Counter einzubinden. Ja damit wir sehen können wie viele Reader wir den haben. Ups was ist den das ?? Ich bekomme ein Gefühl des Verschei.. wenn ich solche Dinge sehe. Diese Screenshots sind vom 22.05.2009 und sprechen wohl für sich oder? In dem Zeitraum des Artikels haben sich die Zahlen weiter verändert.

Anzahl Reader

Wie kann es sein, das sich seit dem Google™ Feedburner übernommen hat sich nichts getan hat. Deutsch ist immer noch Beta was meiner Meinung nach eher Alpha ist. Die Zahlen und Erreichbarkeit sind mehr wie fragwürdig. Selbst das Zählen von E-Mail Abonnenten ist zuviel verlangt. Auf der Übersicht stehen 18 Stück. Die Detailseite zeigt 20 Stück und wenn man sie zählt sind es 19 Stück.

Anzahle EMailAnzahl EMail2

Hallo was ist denn los? Werden wir nicht mehr ernst genommen oder sind wir es nicht Wert? Sehr oft regen wir uns über Statistik Programme und Dienste auf, die nicht unsere Wünsche abbilden. Sei es denn weil wir es nicht glauben wollen wenige Hits zu haben, oder es durch zig andere Tools gegen analysieren. Da glaube ich doch lieber jemandem der mir Rede und Wort stehen kann zu dem was er programmiert hat oder? Es kann doch kein Standard sein von solchen Zahlen aus Bewertungen oder sogar Marketingabhängig Geld auszugeben. Warum steht es nicht einfach und verständlich geschrieben was gezählt wird und was nicht, das geht und ist gar nicht so schwer. Kann man hier sehen Blogtraffic vs. Google™. Mein Gewinnspiel habe ich auf diese Zahlen gebaut, tja und was soll ich sagen? Ich bin traurig und froh. Traurig das ich mich auf solche Zahlen verlassen muss. Froh das ich es auch Zeitlich eingeschränkt habe ohne diese Zahlen benutzen zu müssen. So langsam bin ich stinkig und wahnsinnig entäuscht.

Wir Blogger geben uns Mühe sauber zu schreiben also W3C Standard, schnelle Seiten zu bauen ” Ladezeit optimiert “. Wir werden für Fehler sofort bestraft ob es ein Umlaut ist oder sonst irgendetwas. Doch liegt die Ladezeit an uns? oder an dem Image vom ReaderCounter? An Google™ Adsense? Ja es sind Millionen abfragen die darauf laufen verstehe ich alles. Doch es gilt für mich der Spruch “Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem andren zu“. Ich weiss nicht vom wem dieser Spruch kommt doch er hat es hier auf den Punkt gebracht.

So jetzt habe ich auch mal meine Meinung dazu Kund getan. Wie ist eure Meinung ? Hier könnt ihr Abstimmen und auch gerne Kommentieren.

[poll id=4] [poll id=5]

Vielen Dank für euere Zeit Thomas

Interessante Artikel:

Tags: , , , , , , ,
« Zeeland Urlaub im Seeland

Ein Zwilling kommt selten allein »

25 Kommentare bei “Fehler bei Google™ Feedburner & Co.

  • eindeutiges umfrage ergebniss -.-

  • Hallo Simon, so seh ich es nach den paar Minuten auch schon. Ist schon beeindruckend oder ?
    Doch trotzdem haben die meisten Blogs den Anzeiger eingebunden. Tja fragt man sich warum oder ?

    Das wird glaube ich mein nächster Aufruf sein. Weg mit dem Zeug..
    Gruß
    Thomas

  • Hi Thomas,

    finde auch, dass Google in letzter Zeit bei Services wo es eher um Userbindung geht, nicht unbedingt immer durch Qualität glänzen konnte.

    Finde die Zählung der Abonenten der Feedburner Stats auch durchaus für fragwürdig. Hier werden bekannte Bots als Abonennten gezählt. Des kanns doch nich sein, oder ?

    Kennst sonst jemand ne Möglichkeit die Abonentenzahl bzw. Statstiken zu ermitteln ?

  • Hallo Sascha, da hast du vollkommen recht. Es wird immer schlimmer mit dem Service. Irgendwie geht da nichts mehr voran und es bleibt an uns hängen.
    Ich habe mir das deutsche Feed Stats jetzt mal installiert und werde mal schauen wie sauber es läuft. Da werde ich euch mal auf dem laufenden halten.
    Gruß
    Thomas

  • Für mich werden die verschiedenen Stats Plugins und Toole immer suspekter…Wem glaubt man da. Habe da schon erhebliche Unterschiede festgesgestellt. Sihe Unterschied Google Analytic und Cystats

  • Ich kann nicht mitreden, ich habe mich noch nicht wirklich mit Feeds beschäftigt daher würde ich “nein” stimmen, welches aber die Statistk verfälschen würde. Ich würde mich selber auch nicht mit Feeds befassen das ist mir zu aufwändig, ich lese lieber direkt auf den Seiten.
    Gruß
    Thom

  • Hallo Thom, es ist oft gar nicht notwendig zu Wissen wie viele Feedreader man hat. Doch wenn man z.B. wie ich noch in den Kinderschuhen steckt ist es wichtig, da man sich ja eine Leserschaft aufbauen möchte. Ich glaube schon das große Blogs wie BT es nicht mehr kontrollieren. Für mich persönlich ist es ein Antrieb oder warnsignal wenn die Feed Statistik in den Keller geht. Es kann viele Gründe haben, die man dann beeinflussen kann.

    Viele Grüße
    Thomas

  • Hallo Andy, ich werde auch versuchen mich auf ein Tool wenn möglich zu konzentrieren. Das wird dann wenigstens die Tendenz zeigen wenn überhaupt. Die Unterschiede sind schon massiv finde ich, doch vielleicht sollte man es einfach nur noch so für sich analysieren und es gar nicht mehr nach aussen zeigen. Doch hat so ein Feedreader Counter auch Vorteile. Wenn dort viele stehen wirkt sich das sicher positiv auf neue Leser aus. Denn viele Irren selten oder ? Ich bin mal gespannt wie es mit den Lesern weiter geht hier und ob ich da ein Tool Online sichtbar lasse.
    Gruß
    Thomas

  • Hallo mein Thomas,

    WOW!!! Ein sehr interessanter Artikel. Ich nutze auch den Feedburner, doch muss ich ehrlich gestehen das ich mir über die Zahlen noch keine Gedanken gemacht habe. Nur ist deine Wut für mich vollkommen nachvollziehbar. Wenn schon schon so große Unternehmen ihren Service anbieten, dann bitte auch zu 100%!

    Liebe Grüße

    Tobi

  • Moin Tobi, jepp meine Meinung auch wenns kostenlos ist, dann sollen sie es richtig machen. Denn einen Backlink bekommen die großen auch. Das darf man nicht vergessen, angenommen alle würden ihre BLs von Google oder Feedburner wegmachen. Tja wo wäre denn dann der PR von Google ??
    Ich werde glaube ich mich noch tiefer in das Thema einfuchsen.

    Lieben Gruß
    Thomas

  • Ich nutze Feedburner nicht mehr, seit dem Google zugeschlagen hat, der Stress mit den nicht erreichbaren Feeds und Co. war mir einfach zu bloed.

    Das Plugin Feed Stats liefert mir auch die Anzahl der Abonenten, von daher …

  • Hallo Alice, ich bin auch immer weniger von den Großen begeistert. Wenn man sich jetzt mal die Zahlen gegen das Stat Plugin anschaut weiss man gar nicht mehr wo man steht.
    Ich habe auch deinem Blog gesehen du zeigst die Abonennten an. Welche Zahl aus dem Stat nutzt du dafür ?? Den average ?

    Viele Grüße
    Thomas

  • Ich für mich setzte Feedburner nur noch ein, weil die Besucher es gewöhnt sind rechts ein Feedburner Icon zu sehen.
    Leider muss man sagen kommt es häufiger vor das Leute die Feedburner Zahlen mit einen Script verändern. So kommt man auf eine Seite die angeblich 2000 Leser hat obwohl diese vielleicht nur 12 hat. So geht der Leser davon aus das die Seite gut ist und nimmt diese auf.

    Das Schlimme, einige Blogger erkennen Feeburner als Qualitätssiegel für Ihren Blog an. Dabei übersehen Sie, dass Zahlen leicht gefälscht werden können und auch die Statistiken wie schon angesprochen meisten nicht richtig sind.

  • Hallo und Willkommen Mirco,
    das Siegel ist auch ein Gesichtspunkt da hast du Recht so mit den Fälschungen habe ich es noch nicht betrachtet. Doch bin ich mir sicher, das du da tiefer im Thema bist.
    Ich finde es ungeheuerlich und es entäuscht doch sehr. Müssen wir zu so etwas greifen ? Sollten wir nicht einfach unsere Leser verwöhnen mit interessanten Artikeln? Ich glaube dort liegt der RIESEN Unterschied zwischen den Blogs sowie uns und den USA.
    Was dort z.B. alles verdient werden soll mit einem Blog.!? Doch verdienen sie nicht eher an unserer Leichtgläubigkeit?
    Ich bin mal gespannt wie es weitergehen soll und wird.
    Vielen Dank für deine Ansicht.
    Gruß
    Thomas

  • Bitte Thomas,

    ja ich bin etwas tiefer in dem Thema drin, da ich einen solchen Blog mal angetroffen habe. Feedburner ist halt im Prinzip auch nur ein Script was man leicht ändern kann, da es keinen valid Code gibt. Die Blogs in den USA sind eine Geschichte für sich genauso wie deren Mittel.

    ps. Den unteren Teil vom vorherigen Comment kannst du wegmache ist ja doppelt gemobbelt 😉

  • Bist du ihm aufgelegen oder nur dahinter gestiegen ? Doch jetzt wo du es sagst klar ist alles nur Script und sicher schnell zu verändern.
    Ich und viele meiner Leser versuchen mit Artikeln ihren Blog sauber zu füllen, na klar hoffen wir auf mehr Leser und zuspruch, wer nicht.
    Doch so etwas unfähres haben wir nicht nötig. Das ist meine Meinung. Doch was mich als Blogger ärgert, ist wie schon von Alice auch beschrieben ” Die Trägheit der Großen “. Wir möchten einfach auch nur einen guten Service und den bekommen wir nicht so wirklich.

    Ps.Habs den Rest einfach mal gelöscht 🙂

  • Ja, das ist der Durchschnittswert, welcher da bei mir angezeigt wird…

  • Hallo Alice, danke für die Info ” Neidisch schaut der Thomas ”

    PS: Super schöne Katzenbilder hast du da 🙂

  • Übrigens Glückwunsch zum PR 5 🙂

  • Vielen Dank Thom,
    damit habe ich gar nicht gerechnet. Doch freut es mich sehr.

    Viele Grüße
    Thomas

  • ja das feeburner sehr viele bugs hat ist langsam echt anstrengend…
    und die umfrage spricht für sich und sollte eigt. zu denken geben

  • Mhhh… Ehrlich gesagt hat mich Feedburner noch nie interressiert.
    Ich nutze da eher Plugins die mich dies bezüglich auf dem laufendem halten.
    Allgemeine Einstellung bei mir ist aber auch, das man einem geschenktem Gaul nicht ins Maul schaut.
    Von daher teste ich zwar vieles an, lösche es aber auch wenn mir etwas nicht passt.

    🙂

  • Der Name sagt es doch schon. Das Ding verbrennt Feeds. Das ist genauso überbewertet wie Irofrisentragende Blogger.

  • @Manfred
    Ich hatte mit schon früh mit Feedburner beschäftigt wegen der Monetarisierung und Einbindung von Adsensetrade; darin doch wurden immer mehr Schwierigkeiten sowie der schlechte Support ein Hindernis. Ich bin noch eingetragen doch die prio steht bei mir ganz hinten an.
    @Blog Evangelist
    Da hast du wohl Wahr 🙂 so heisst es ja verbrennen und das kann man wirklich wörtlich nehmen. Ob der Haarschnitt nun ein Indiz für irgendwas ist doch habe ich die Tage einen Zeitungsartikel gesehen über ihn aber nicht geleseen. Ist nicht Umgebungsfeld glaub ich und habe ich auch keine Zeit mich drum zu kümmern es gibt wichtigeres 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© Blogger World

|

Copyright (c) 2008 by WSI-Design   
PageRank und Google sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank Verfahren unterliegt dem US Patent 6,285,999.

Nach oben