Blogger World

Blogger World bietet wertvolle Blogger-Tipps, Informationen und Anleitungen für richtiges Bloggen

Facebook schließt am 15.März 2011 seine Pforten

09/01/2011 um 12:30 Uhr | Internet | Thomas

Facebook schließt am 15. März 2011 seine Seite, das hat der CA-Mark Zuckerberg in PALO ALTO angekündigt. Ihm ist alles aus dem Ruder gelaufen und die Pflege der Facebook Seite ist zuviel geworden. Ab 15. März sei es Benutzern nicht mehr möglich, auf ihre Facebook-Konten zugreifen. Das schockiert die alle Nutzer, die in den ganzen Jahren ihre Kontakte auf Facebook geknüpft haben. Alle Bilder und Daten sind dann nicht mehr erreichbar und jeder sollte zusehen seine Daten aus Facebook zu sichern.

Facebook habe sein leben ruiniert sagte er und möchte nochmals darauf hinweisen, dass es ihm nicht ums Geld geht. Er hat ja auch meiner Meinung nach genug Geld gemacht und zieht sich jetzt einfach aus dem Leben des Nerd zurück. Seine Berufung ist es den User wieder ins reale Leben zurückzubringen und eine Kommunikation ohne Facebook wieder herzustellen.

Ein Leben ohne Facebook bringt auch Empörung und wütende User zu aussagen, dass es ohne nicht mehr gehen kann und wird. Doch wo stehen wir dabei? Haben wir uns von Facebook abhängig gemacht? Sind wir wirklich solche Nerds das wir ohne nicht mehr leben können?

Ich bin mal gespannt ob diese Ankündigung wirklich umgesetzt wird und wie die Konten sich jetzt reduzieren. Allen sei gesagt macht was mit euren Daten und Bildern, denn wir wissen nicht ob wir sie noch mal sehen werde.

Wie seht ihr es ist ein Leben ohne Facebook noch möglich und was heißt es für unser Marketing?

Allen viel Glück beim sichern der Bilder und allen anderen Daten.

Hier könnt ihr die erste Meldung lesen. Weeklyworldnews

So hier nochmal es scheint ein Fake zu sein. Also ich bin einem Fake aufgelaufen ! Sorry but Nobody is Perfect.

Interessante Artikel:

Tags: , , , , ,
« Pagerank™ Update 2011 Fluch oder Segen

Twitter Follower – Twitter Traffic – Twitter Listen ergeben Umsatz »

88 Kommentare bei “Facebook schließt am 15.März 2011 seine Pforten

  • Pingback: t3n.de/socialnews

  • Leider lässt sich die verlinkte Seite gerade nicht öffnen, lädt sich zu tode. Aber das ist doch ein Scherz? Selbst wenn er keinen Bock mehr hätte und es ihm nicht um Geld ginge, ein Käufer würde sich immer finden. Facebook wird nie verschwinden, von daher mach ich mir auch keine Gedanken um ein Leben ohne Facebook 🙂

  • @Markus
    Ich habe auch gedacht ich lese nicht richtig, doch so steht es geschrieben seit gestern. Klar findet sich da ein Käufer und ich gehe mal davon aus, dass es Tante Google sein wird.

    Er wollte ja sowieso an die Börse, doch zu lesen war es wie eine reale Nachricht.

    “After March 15th the whole website shuts down,” said Avrat Humarthi, Vice President of Technical Affairs at Facebook. “So if you ever want to see your pictures again, I recommend you take them off the internet. You won’t be able to get them back once Facebook goes out of business.”

  • Ich halte es jetzt auch einfach mal für einen Scherz. Und wenn es keiner wäre, würde es mich auch nicht schlimm erschüttern. 😀

  • @Miki
    Wenn es wirkllich ein Scherz ist, dann ein schlechter. Allein deswegen hätte er ein Down der Seite verdient. Es geht auch nicht um uns kleine Leute. Oder auch um diese, denn einen Marketing Effekt hatten wir alle irgendwie von der Facebook Seite.

  • Ich glaub da erst dran, wenn ich’s gesehen hab. Ansonsten geht das als verfruehter Aprilscherz durch …

  • @Thomas Ich hab mir jetzt nicht die ganzen Kommentare durchgelesen dort, aber vielleicht ist weeklyworldnews.com auch einfach auf eine Ente reingefallen, oder sie haben was anderes vor, bringt ja bestimmt n Haufen Traffic *Neidischschau* 🙂

  • @Alice
    Ich glaube auch erst dran wenns soweit ist, doch wir kennen das Internet ja auch oder? Also alles ist möglich.
    @Markus
    Klar ist das eine Traffic Maschine, doch wer weiss. Es wäre nur Fatal dieses zu ignorieren. Wenn das alles nur ein Fake ist na dann habe ich halt Pech gehabt und entschuldige mich natürlich dafür.

  • Ich glaube eher nicht das Facebook seine Seite schließt. Wo bitte soll Facebook das Leben von Mark Zuckerberg ruiniert haben? Er lebt davon und plant einen derzeitigen Börsengang bzw. sucht weitere Investoren, die mehrere Millionen investieren.. Wer diese Nachricht glaubt, ist selber schuld!

  • @Christian
    Da hast du Recht, doch war Dagobert Duck glücklich mit seinen Millionen ? Ich kann es nicht einschätzen, doch war ich sicher genauso erstaunt wie ihr als ich es gelesen habe, deswegen auch mein Artikel.

  • Ich denke auch das ist eine Ente. Vielleicht auch eine Absprache zwischen Ihm und einem Käufer ? Der neue macht den Laden einfach wieder auf ^^

  • @Thom
    Klar kann das so sein und wenn wir mal ehrlich sind, wer sollte sich so eine Seite denn leisten können? Da gibt es nicht viel oder?
    Ich bin gespannt und der Tag der Entscheidung wird kommen dann sehen wir weiter.

  • @Thomas Ich meinte nicht Dich mit dem Traffic, Dir gönn ich das doch 🙂

  • @Markus
    Das weiss ich doch, als ich gesehen habe wieviele dort geschrieben haben !! Wow doch einige konnte ich mir durchlesen und das Statement liest sich sehr REAL.

  • @Thomas: Wäre Mark Zuckerberg nicht glücklich, würde er den anscheinenden Börsengang nicht planen, oder?

  • LOL! Es ist schon ganz richtig die Aprilscherze nicht immer am 01. April zu machen!

  • @Marc
    Da magst du richtig liegen.. da gibt es zuviele Scherze und keiner fällt mehr drauf rein !

  • Kinners… Dass weeklyworldnews.com ’ne Satire-Seite ist, ist doch offensichtlich. 😀

  • @Pascal
    Offensichtlich ist gar nichts. Schon gar nicht im Internet. Ob es nur eine Marketing Strategie ist oder nicht kann ich nicht sagen, doch sehe ich es erstmal als geschrieben an ob es stimmt oder nicht!

  • Ich glaube, da kann man ruhigen Gewissens Entwarnung geben. Wenn man sich mal die übrigen Artikel auf der Quellen-Seite ansieht, bemerkt man recht schnell, dass es sich „nur“ um eine Satire-Seite im News-Look handelt.

    Oder glaubt hier jemand beispielsweise an den ebenfalls auf der Seite veröffentlichten Artikel, nach dem Sarah Palin ein Roboter ist? 😉

    http://weeklyworldnews.com/politics/25134/sarah-palin-is-a-robot/

  • @Sascha
    Vielleicht ja oder auch nicht. Unwirklich wirkt es nach lesen der anderen Artikel sicherlich. Da ich aber froh war das die Seite geladen ist habe ich es nicht geschafft alles zu checken. Reagieren tut man aus einem Gefühl herraus und das habe ich getan.

    Wie gesagt wenn es ein Fake ist dann tut es mir Leid diesem aufgelegen zu haben, aber ändern kann ich daran jetzt auch nichts mehr.

  • Sascha bringt es auf den Punkt. Jeder der mal über den Artikel hinweg auf der Seite rumschaut stellt fest, das dort nur Müll steht.

  • @Kalliey®
    Wie gesagt die Seite hat sich nur super langsam geöffnet. Also hatte ich nicht viel Zeit zum checken. Dann steht auf meiner Seite jetzt auch Müll… muss dann wohl mal bei der Müllabfuhr anrufen oder?

  • @Thomas Was Müll ist und was nicht liegt doch immer im Auge des Betrachters 😉

  • Sehr amüsant! 🙂

  • @Kay
    Ja inzwischen schmunzel ich auch ein bissl mehr.
    @Markus
    Danke dir für den Satz.

  • Ne, also einfach zumachen tun die bestimmt nicht. Da kommt vorher einer um die Ecke und kauft Facebook. Aber eigentlich ist es egal!

  • @Luigi
    Ja eigentlich egal ist leicht gesagt. Es hängen viele daran und es wird sicher nicht einfacher werden. Inzwischen sieht es ja nach einer Ente aus. Ach ich weiß auch nicht und wenns so ist tja mal daneben geschossen.

  • Obwohl ich das zwar auch als einen Scherz ansehe….

    … und bevor Facebook dicht gemacht wird, wird dann wohl „hoffentlich“ Apple den „Laden“ kaufen (war ja vor ein paar Wochen ebenfalls als „Gerücht“ im Umlauf) 🙂

  • Da hat weeklyworldnews mal wieder viele eiskalt erwischt *g*

    Letztes Jahr hatten die doch auch schon so ein Thema erfunden das hierzulande so massiv eingeschlagen ist, oder? Weiß grad leider nicht mehr was es war. (Irgendwas mit Google?) Naja, ist halt so ne Art Comedy/Parodie News Seite die immer mal wieder für ein bisschen Aufregung gut ist zwischen Bergen von Schrott-Artikeln zum Kopfschütteln.
    Ich hoffe niemand ist so derbe darauf reingefallen dass ihm schaden durch diese Ente entstanden ist 🙂

    LG Piet

  • Wenn ich mir die anderen Nachrichten auf dieser Webseite anschaue, dann kannst du dir sicher sein, dass dies eine Ente war. Aber Traffic bringt dir das sicher nen bissel was, meinst nicht 😉

  • Ich glaube, dass es schon erwähnt wurde. Aber die im Artikel angegebene Seite sollte man besser nicht zitieren. Schaut man sich die anderen Artikel an, hätte man den Artikel schnell als Quatsch erkennen können und sich nicht die Mühe machen, so einen Unsinn auch noch zu veröffentlichen.

  • @GedankenBlogger Jetzt hackt doch net alle drauf rum, die Seiten war vorhin so was von lahm. Ich brauchte auch min. 10 Minuten bis ich überhaupt mal was zu Gesicht bekam.

  • @Piet
    Jepp habe es nur zu Spät gemerkt 🙁
    @Zitterkopf
    Hast recht es wird weiter gehen mit oder ohne ihn.
    @Stegerius
    Jo habe ich auch schon gemerkt.
    @Sven
    Traffic ist da..auch wenns blöd ist.
    @GedankenBlogger
    Respekt an alle die unfehlbar sind.
    @Markus
    Danke dir gut das nie jemand auf sowas reinfällt 🙂
    Kann mich noch gut dran erinnern, als ich auf die Sekunde das PR-Update letztes Jahr hatte, da hat auch jeder gesagt Fake.
    Naja was solls so sieht man mal wie ein Guerilla-Marketing zu heissen Themen führen kann.

  • hm ?? ist es das warum 2 AMIS sich da grade einkauften ?? Grosse geldgeber denen diese Dollars nichts ausmachen wenn sie dafür ereichen das FB schliesst ?? Dann ist zuckerberg aber ein gemeiner kerl… der sich kaufen lässt und die user die ihn reich machten verrät und in den hintern tritt ! Na dann bin ich ja mal gespannt … und wenn sie zu machen dann gehört Zuckerberg zu den meist gehassten leuten deer welt !

  • @Ursula
    Das ist alles ein Fake bzw eine Ente auf die ich leider reingefallen bin. Sollte es doch anders sein
    wirst du recht haben mit deiner Vermutung.

  • Unabhängig, ob Scherz oder nicht, es wäre sehr interessant, die Reaktionen der User zu sehen, wenn solch ein „Gerücht“ flächendeckend gestreut würde.

    Zudem bin ich absolut der Meinung, dass Facebook ein sehr hohes Suchtpotential bietet und bereits heute aus unserem Leben kaum noch wegzudenken ist.

    Sehr interessante Fragestellung also: Was würde tatsächlich passieren, wenn es Facebook nicht mehr gäbe?

  • @Alex
    Danke für deinen Einstieg auch zu meiner Frage. Da ich an den Statistiken sehen kann, dass ein großes Interesse daran bstehet, wage ich einmal zu sagen: Fcebook ist inzwischen wie auch schon gesagt zu einer Suchtseite geworden. Merketingtechnisch gut aufgesetzt und durch die Spiele auch für alle Genres sowie Altersgruppen interessant. Sollte Fcebook zu machen wird es ein Supergau werden und einige Leute in den Ruin und Nerd technisch ins leere fallen lassen.
    Jede dieser starken Seiten zieht dich mir runter. Ich persönlich werde den Traffic sowie die Kontakte vermissen. Etwas anderes wird sich finden doch das dauert erstmal dann wieder.

  • Seide ihr den alle hirnlos? Kann man euch alles erzählen? Zeit das Hirn mal wieder einzuschalten!

  • @Hirn Sucher
    Sorry Hirn war gerade aus bzw. von dir blockiert.

  • Mich stört das wenig, wenn die Seite dichtmacht. Mal ehrlich: Kontakte pflegen gut und schön, aber das manche da gross rumheulen, tschuldiung die haben echt kein Leben. Davon abgesehn: Die Seite ist so dermassen voll von Zeug was keiner braucht (auch wenn da ein paar witzige ideen dabei waren), aber trotzdem, gross fehlen würde es mir nicht…

  • Hach Thomas, lass dich nicht ärgern. Schreib einfach noch irgendwo hin das es eine Satire ist und dann ist auch gut. Wie oben schon gesagt, es hat dir Traffic gebracht und das ist doch auch mal was positives 😉 Und wann hat man schon mal 45 Kommentare innerhalb so weniger Stunden 😉

  • krasser Trafficmagnet

  • Lieber Thomas, mach dir nur nix draus, hat doch einen hohen Unterhaltungswert. Und lass dir nicht Traffic-Geilheit unterstellen, es gibt sogar Leute, die haben, als sie schon wussten, dass es ein Fake ist, noch versucht, damit zu punkten. Und du hast ja schließlich gedacht, da ist was dran. Liebe Grüße!

  • @el Karbacho
    Ich verstehe dich und es ist umso schöner wenn man noch normale Kontakte hat und diese auch pflegt. Es gibt viel unnützes da kann ich dir nur zusprechen. Doch als ich keinen halt hatte war ich auch jede freie Stunde drauf .
    @Sven
    Ich glaube schon fast das ich es nicht mehr schreiben brauche. Es steht ja schon mehrfach geschrieben. Habe auch schon getwittert das es eine Ente war. Die Kommentare sind schon cool und wenn man sieht wie viele Leute auch auf die Hauptseite gehen. Besonders wo die überall herkommen Hammer. Ich geniesse es auch muss ich ehrlich sagen habe da nie drn gedacht oder geglaubt.
    @Tilo
    Jepp isser
    @Miki
    Unterhaltungswert ist schön gesagt. Diejenigen die mir Traffic-Geilheit unterstellen sind neidisch. Ach ich lass mich nicht ärgern. Es ist auch so wie du sagst, langsam kommen die TB’s rein und ziehen drüber her aber das macht mir nichts. Es ist vollkommen OK das man darauf reingefallen ist. Die Seite hatte ich das erste mal auf und Päng passiert ist es halt. Lieben Gruß zurück 😉

  • ehm , werden dann unsere bilder missbraucht wenn man sie nciht sichert ????
    bitte antwortet mir .. !!!!!!:S:S:S:S

  • & wie sichert man überhaupt die daten ???

  • @Nadin
    Es ist ein Fake. Facebook wird nicht schliessen. Die Quellseite macht solche Meldungen recht gut und ich bin drauf reingefallen.
    Deine Bilder kannst du doch einfach wieder runterladen wenn du sowas meinst.

  • okey .. aber dann die ganzen kommentare ? hahahah naja egal dankeschön 🙂

  • @Nadin
    Ja es sah erst anders aus doch habe ich einfach zu schnell reagiert und das kam dabei herraus.

  • ohne Facebook kann iich nichts mehr tun iich glaube es eiinfach niicht das facebook schliesst den miit facebook kann iich miitmeiner familie von sehr weit weg unterhalten de sie wohnen in mauritius… und iich hier in biel es iist eiinfach eiine katastrophe iich biin sooooooooo Traurig 🙁
    ich hette ni gedacht das,das irgend einmal passieren würde
    nnnnnnnnnnnnnnneeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnnnnn
    facebook schliesst

  • @Valerie
    Nein Facebook schliesst nicht lies doch mal den Roten Zusatz ganz unten. Es ist eine Falschmeldung. warum nehmt ihr nicht andere alternativen wie Skype??
    Also alles ruhig bleiben OK?

  • merkt er nicht das wenn er facebook löscht all unser leben zerstöören wird !! und das kann er nicht machen seine über unsere bedürfnisse zu stellen !!

  • Falls dies ein scherz ist ist es sehr geshcmacklos… jedoch wenn es die wahrheit sein sollte wäre es traurig..
    facebook hat millionen von Nutzern.. es ist unverständlich dies alles einfach hinzuschmeißen

  • Wass soll dass den jetzt spint er total oder ist das ein fake.
    Ich habe mein ganzes Leben auf Facebook gepostet und habe so mit auch kontackt mit meinen eltern und Familie.
    So etwas zu machen ist dumm erlich mahl jetzt spint er Total?
    Und wenn das ein scherz solte sein dann ein ganz schlechter also Bitte.
    Wenn Facebook schliesen würde werden viele menschen traurig, und böse sein über ihn dass kans du mir glauben.
    Er hat es erfunden weil er es selber nicht wuste was anderen menschen machen würden.
    Mann solte eine umfrage machen und ap stimmen wer will dass facebook schliest und wer nicht und der gewinner muss es machen ech sehe schon wer gewinnt hier dass steht fest.
    Also Facebook soll bleiben und fertig mit der sache auch wenn ein 3ter welt krieg soll ausbrechen damit oder so.
    Facebook bleibt und fertig

  • was seit ihr für komischen leute! es geht auch ohne facebook oder was macht ihr wenn ihr keinen strom habt! facebook ist nicht alles und ihr solltet euch um euer reales leben kümmern als wie um so einen schwachsinn!

  • also um was gehts denn?
    machts ned so ein drama drum!! merkt ihr nicht dass facebook alles zerstört? Tony Stark, du hast eine rechtschreibung dass einer S** graust,ein wahnsinn..vielleicht fragst du dich mal warum das so is?! vielleicht weil facebook dein leben bestimmt und du dich nicht mit der rechtschreibung auseinanderestzen kannst:D
    ich meine nichts für ungut, aber facebook sollte nicht das komplette leben bestimmen..es ist traurig, dass manche ohne facebook nicht mehr können..was habt ihr für ein leben, wenn es nur um ein Thema geht? Pflegt eure Kontakte lieber persönlich und nicht über FB..-.-

  • Ich finds echt traurig, dass manche Menschen nicht mehr ohne Facebook leben können. Ich bin auch echt froh darüber, dass ich mich nie dort angemeldet habe, denn ich hätte sonst vielleicht viel zu viel Zeit da rein investiert.

    Irgendwie glaube ich aber auch, dass das alles nur ein Fake ist. FB wird nicht geschlossen!

  • hei das wärs ja noch… ist ja fast wie ein Leben ohne kaffeemaschine 🙂

  • Hmmm…
    Eigentlich ist es doch schade, dass diese Facebook-Meldung nur ein Fake war. Zugegeben, es wäre mehr als unrealistisch, dass Mark Z. und Co auf dem Höhepunkt und mit derzeit positiven Aussichten einfach so Schluss machen. Aber aus Datenschutzsicht, beziehungsweise aus Sicht derjenigen, die sich aus den bekannten Datenschutzgründen immer noch dagegen verweigern sich dort anzumelden, wäre eine Schließung ein echter Erfolg gewesen.
    Bleibt nur zu hoffen, dass die User irgendwann selbst zur Einsicht kommen…

  • so ein purer Schwachsinn! Facebook ist und bleibt das wichtigste und größte Internet-Unternehmen weltweit. Die Pläne des Mark Zuckerberg sind weitreichend und bahnbrechend. Die Facebook-Gruppe hat Vieles vor, von dem der Normalbürger noch keine Anhnung hat aber das Leben positiv verändern wird. Wer nicht mit dabei ist, ist draußen, nämlich von der erfolgreichen Zukunft und wird es auch nicht mehr schaffen in der Gesellschaft richtig Fuß zu fassen.
    Bitte gebt diese Infos an alle weiter, die es interessiert und auch denen, die es nicht interessiert.
    Für einen besser Welt: Burkhard

  • Es gab ein Leben vor Facebook und es würde auch ein Leben nach Facebook geben. Nur wirklich zu glauben, so eine Seite könnte man einfach zu machen und alle Investoren etc. sagen nichts ist schon etwas naiv.

  • @lenni
    Das haben wir doch schon in den ganzen Kommentaren geschrieben das es eine Ente war auf die ich reingefallen bin . Aber nochmal Danke für den Link.

  • Es ist schon witzig die Kommentare hier zu lesen. Da gibt es doch tatsächlich welche die ohne FB gar nicht mehr Leben könnten.
    Arme Gesellschaft…wo soll das Ganze nur hingehen.
    Vor allem finde ich es witzig, dass manche im Social Network komplett ihre Hosen runter lassen, wenn du denen aber sagst, die sollen auf ein großes Plakat ihren Namen und Adresse schreiben und dann mal auf einem großen Marktplatz das Schild in die Höhe heben, dann kriegst um die Ohren gehauen, dass man doch nicht jedem sagen will wer man ist und wo man wohnt.

    Mein Gott, wo sind die Zeiten wo man sich mit Freunden (und zwar richtigen Freunden) auf dem Fußballplatz gefunden hat.
    Das ging früher alles ohne FB oder Handy…da hat man in der Schule nen Termin ausgemacht und dann waren alle da…heute muss man wohl erst mal in FB schauen wer alles Zeit hat…..

    Also von mir aus können die FB gerne zumachen….es hat ja auch ohne FB geklappt.

  • Der 1 April ist ja noch hin 😉 Wegen mir muss es Facebook nicht geben aber ich verstehe es wenn sehr viele entsetzt wären. Aber der Tag wird nicht so schnell kommen.

    Gruß Mika

  • Ja facebook schließt und google stellt seinen Such-Service auch ein. Begründung: Es werden zu viele Seiten gefunden nach denen niemals gesucht wurde.
    Achja und MySpace nimmt jetzt Geld für jede Profil-Seite ($10/woche pro User) und nennt sich um in „YourSpace“.

    Last but not least: Twitter ändert seine Nutzungsbedingungen. Ab sofort muss man mind. 1400 Zeichen schreiben um einen tweet senden zu können.

    Ich hab mir übrigens wieder MS-DOS 5.0 gekauft nachdem ich gehört habe dass Windows von Atari geschluckt wurde.

    Wie ist das nun eigentlich mit meinem iBrot? Hat das U-Ess-Be oder kann ich es auch über die Mikrowelle aufladen?

    Sorry for offtopic aber ich dachte dieser Blog wäre am geeignetsten dafür.

    Marc Zuckerbrot & Peitsche

  • das wäre mal was.
    Der Verlust wäre…. begrenzt.

    Grüße
    Weltreiselust

  • Ja lustig wäre das schon. Da wüssten sicherlich viele nichts mehr mit Ihrer Zeit anzufangen.

  • Wer brauch schon Facebook ?? 🙂

  • Ich finde es gab auch ein Leben vor Facebook und selbst ohne Facebook ist das Leben nicht schlechter als mit.
    Ich persönnlich habe lieber reelle Freunde als virtuelle!
    ich weiß nicht warum man da so einen riesen Trubbel draus macht.
    Was haben die Leute die total abhängig von solchen Community’s sind vorher gemacht?
    Schließlich haben Sie es auch vorher ohne Facebook und co ausgehalten.
    Denke zwar nicht das Facebook geschlossen wird aber selbst wenn wäre es nicht weiter schlimm.

  • Verrückte Meldung 😉

  • haha, ich fänds gut 😀
    Die Werbedatenkrake kann sich von mir aus gern verabschieden,
    auch wenn ich es für unwahrscheinlich halte.

  • Also es soll zwar ein Fake sein, aber komischerweise ist jetzt seit 12 Minuten in Deutschland der 15.03.2011 und ich kann seit pPunkt 0.00 uhr den Facebook-Server nicht mehr erreichen. Ich hoffe, das ist nur zufall. *bet*

  • Naja Fake oder nicht ist doch ein guter Beitrag. Hätte sich aber mehr gelohnt den am 1.4.2011 zu bringen 🙂

  • Tja, der 15. März ist jetzt rum und leider lebt Facebook immer noch. Hätte mir gewünscht dass der Fake keiner wäre, aber vielleicht verkündet es ja doch noch jemand heute – so passend am 01. April! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Blogger World

|

Copyright (c) 2008 by WSI-Design   
PageRank und Google sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank Verfahren unterliegt dem US Patent 6,285,999.

Nach oben