Blogger World

Blogger World bietet wertvolle Blogger-Tipps, Informationen und Anleitungen für richtiges Bloggen

Der Artikel Optimierung folgt die Verdienststeigerung

22/01/2010 um 05:37 Uhr | Internet | Thomas

Artikel werden geschrieben, Analysen gemacht und Keywords gesucht. Was dann? Der Verdienst kommt, da wir ja alles befolgt haben. Also haben wir den Titel gewählt, den Content angepasst und der Artikel bekommt Traffic. Haben wir was vergessen?

Wir verlassen uns sehr oft auf Adsense™ und der Genauigkeit der geschalteten Anzeigen. Freuen uns über Klicks und kümmern uns nicht mehr drum sobald dieser Artikel der Vergangenheit angehört. Das ist für mich der Zeitraum von ungefähr einer Woche. Doch das ist meiner Meinung nach ein großer Fehler.

Sehr oft bekommen wir sehr viel Traffic auf ältere Artikel. Einige schalten diese Artikel auch ab und verweisen auf ihre Mainpage oder die angelegte Sitemap. Doch genau das sehe ich als Einkommenseinbusse an. Immer wieder wird mein Blog durch eine Folgeerscheinung wieder gefunden. Als Beispiel von mir findet die „Bread and Butter Fashion Week“ jedes Jahr statt.

Durch den Artikel werde ich also immer noch von Besuchern gefunden. Na klingelt es? Ja? Einen gewissen Vorteil habe ich schon. Ich habe 1 Jahr lang die Suchbegriffe für diesen Artikel. Ich weiß wodurch und besonders nach was genau die User gesucht haben. Also siehe da, ich habe mir einen neuen Affiliate Anbieter rausgesucht, der genau die Angebote hat, die gesucht wurden.

In diesem Fall habe ich richtig gehandelt. Die Besucherzahlen genau wie die Klickrate der Werbung spricht für sich und ist so hoch wie nie. Bei 81 Besuchen des Artikels habe ich 39 Klicks auf das Werbebanner bekommen. Ja nicht jeder wird im Nachhinein zu einem Sale, doch der Grundstein dafür ist gelegt.

Optimiert ihr auch alte Artikel im Nachhinein noch? Wenn ja habt ihr Erfolg damit? Lasst ihr es so laufen und ist der Anbieter überhaupt noch bei dem Partnerprogramm? Ich glaube, dass man so seine Einnahmen noch steigern kann. Was meint ihr dazu?


Interessante Artikel:

Tags: , , , , , , , , ,
« WordPress Plugin HTML Code Reste im Quelltext

Datensicherheit mit einem Home Media Server »

4 Kommentare bei “Der Artikel Optimierung folgt die Verdienststeigerung

  • Ich optimiere einige Posts noch Monate danach. Das gehört einfach dazu. Jetzt nicht nur, um optimale Werbebanner zu schalten, sondern auch für eine gute interne Verlinkung ist das sehr wichtig.

  • @Daniel Schilling
    Ich bin da etwas verwirrt Daniel. Seit wann steht dein Blog denn? Hast du noch einen anderen?
    Weil nach Monaten sieht der Blog nicht so aus. Die intern Verlinkung macht man aber meist aus dem führenden Artikel auf die älteren Artikel und wenn gibt es dafür auch Related Post als Plugin.

  • Ja, ich habe natürlich schon länger andere Blogs. Sonst könnte ich natürlich nicht über Tipps zum Bloggen schreiben, da hätte ich ja dann überhaupt keine Erfahrung und überhaupt Authorität dafür.

    Und genau deswegen, weil man bei seinen Artikeln in den ersten Wochen und Monaten noch nicht viele anderen verlinken kann, gehe ich nach einer Zeit immer her, und verlinke auch von den alten Artikeln aus auf neue, und nicht nur von den neuen auf die alten.

  • @Daniel Schilling
    Das sagst du so. Es hat sich mir in der ersten Zeit nicht erschlossen, dass du noch mehr Blogs hast.
    Also genau wie ich ein eigenes kleines Netzwerk 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Blogger World

|

Copyright (c) 2008 by WSI-Design   
PageRank und Google sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank Verfahren unterliegt dem US Patent 6,285,999.

Nach oben