Blogger World

Blogger World bietet wertvolle Blogger-Tipps, Informationen und Anleitungen für richtiges Bloggen

Blogartikel für Zielgruppen optimieren

31/01/2010 at 09:58 | Blog, Internet | Thomas

Die Gestaltungs-Arten von Blogartikel haben wir schon in der Reihe „Blogging Artikel for Top or Flop“ besprochen. Doch ist es noch lange nicht alles was man tun kann um die Blogartikel zu einer richtigen Landingpage zu machen. Eine Landingpage genau ihr lest richtig. Genau dahin müssen wir unseren Artikel bringen.

Die Landingpage ist auf keinen Fall in der Urform eine externe Seite. Darauf kommt man allerdings erst wenn man so drüber nachdenkt. Landung und dann Weiterleitung auf eine andere Sache habe ich immer gedacht. Weit gefehlt sage ich da nur. Jede Seite im Internet ist eine Landingpage. Jedoch werden wir selten eine richtige finden.

Für die Landingpage gibt es eine genaue Struktur, die von vielen guten SEO Firmen auch umgesetzt und erfolgreich betrieben werden. Der Erfolg eines Artikels von uns ist genauso anzusetzen und wir werden den Erfolg genau dann erfahren wenn wir es versuchen anzuwenden.

1.Erwartungshaltung
Die Erwartung des Besuchers muss erfüllt werden. Dazu zählen die Informationen, die wir im Titel und durch den Content an die SERP’s weitergeben. Findet der Besucher nicht die gewünschten Infos, die in der Description steht, im Artikel, so verlässt er die Seite und fühlt sich in seiner Erwartung nicht bestätigt.

2.Vertrauensaufbau
Schaffen wir es in dem Artikel Vertrauen aufzubauen, werden wir den Besucher nicht nur für diesen einen Artikel auf unserer Seite halten. Schafft ihr es den Artikel so zu beschreiben wie ihr es euch wünscht, so werden auch eure Besucher sagen „Genau das habe ich gesucht „

3. Entscheidungskriterien
Es werden bis maximal 10 Sekunden benötigt um heraus zu finden ob die erwarteten Informationen gut geschrieben und vermittelt werden. Eine aussagekräftige Einleitung mit direktem Bezug auf den Kern ist eine wertvolle Zeitstütze. Klare Aussagen und keine Fragefindung sollten das Prinzip unterbauen.

4. Handlungsaufforderung
Jeder Artikel der geschrieben wird lebt von seinen Kommentaren. Jedes Produkt was angeboten wird von seinem Verkauf. Wird es nicht verkauft fliegt es aus der Produktion. Wird nicht kommentiert verliert man irgendwann die Lust. So wie ein Verkaufsargument nicht fehlen darf incl. dem Kauf Button sollte auch nicht am Ende eine Aufforderung zum mitmachen fehlen.

Wenn wir diese Dinge beherzigen werden wir auch auf Dauer Erfolg mit unseren Landingpage haben. Denn unser Artikel ist nichts anderes. Seiten die nicht bieten was sie versprechen haben meist eine hohe Fluktuation auf der Seite und selten Dauerleser oder Käufer. Diese Umsetzung zum optimalen Artikel ist nicht einfach und ich finde mich auch oft in einer Wortschwelgerei wieder. Dieses darf aber auch nicht fehlen, da es der eigene Stil des Schreibenden ist. Also ist eine guter Mix immer wieder gefragt und auch der sicher erfolgreich.

Behandelt ihr eure Artikel nach diesen Kriterien? Meint ihr es bringt eine Steigerung der Leser oder Käufer?
Wie lange braucht ihr um eine Seite wieder zu verlassen wenn ihr eure Informationen nicht findet?

Interessante Artikel:

Tags: , , , , , , , , , , ,
« Schnapp dir das Tiger Schnäppchen

Netzpanorama bietet den Überblick im Internet »

3 Kommentare bei “Blogartikel für Zielgruppen optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© Blogger World

|

Copyright (c) 2008 by WSI-Design   
PageRank und Google sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank Verfahren unterliegt dem US Patent 6,285,999.

Nach oben